Pohlkötter-Altbau fällt
Kaldewei schafft 100 neue Parkplätze

Ahlen -

Für Abrissarbeiten ist die Beckumer Straße in Höhe Kaldwei gesperrt.

Freitag, 11.01.2019, 12:00 Uhr aktualisiert: 11.01.2019, 16:02 Uhr
Abrissbagger fassen von hinten zu. Vom Pohlkötter-Altbau stand am Donnerstag nur noch ein Gerippe. Bis zum Wochenende soll der Block ganz verschwunden sein. Foto: Ulrich Gösmann

Pohlkötter fällt – und nimmt aus Sicherheitsgründen seit Donnerstagmorgen auch ein Stück Beckumer Straße in Beschlag. Für den Durchgangsverkehr heißt das: Umleitungen.

Badewannenproduzent Kaldewei trennt sich – wie berichtet – von alter Gebäudesubstanz, um Platz zu schaffen für seine auf Zukunft am Standort Ahlen ausgerichtete Werksplanung 2030. Doch bevor weitere Groß-Logistikhallen wie an der Bergstraße entstehen, beseitigt das Unternehmen eigene Parkplatz-Engpässe. Am alten Pohlkötter-Standort sollen – zunächst einmal – rund 100 Stellflächen für Mitarbeiter entstehen, wie es am Donnerstag aus der Öffentlichkeitsabteilung hieß.

Weiter geht‘s nicht.

Weiter geht‘s nicht. Foto: Ulrich Gösmann

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6311718?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F126%2F
Stadt will bald Pläne für neue Gesamtschule vorlegen
Die jetzige, nur spärlich frequentierte Sekundarschule im ehemaligen Schulzentrum Roxel, wäre aus Sicht der münsterischen Schulpolitik ein idealer Standort für eine Gesamtschule. Die Gemeinde Havixbeck sieht das anders.
Nachrichten-Ticker