Radweg Walstedder Straße
Von Ortsgrenze bis Quante durchradeln

Ahlen -

Von der Ortsgrenze zu Walstedde bis zum Gasthaus Quante lässt es sich bis Jahresende bequem durchradeln: Der Verein „Radweg Walstedder Straße“ steckt mitten in den Arbeiten für einen weiteren Lückenschluss.

Dienstag, 23.04.2019, 20:00 Uhr aktualisiert: 24.04.2019, 08:54 Uhr
Erst baggern, dann schottern: An der Walstedder Straße entsteht ein weiteres Teilstück für das Radweg-Projekt. Nach Fertigstellung können Pedalritter von der Ortsgrenze bis Quante durchradeln. Foto: Christian Wolff

Einen sichtbaren Schritt nach vorne macht derzeit das Projekt „Radweg Walstedder Straße“. Für den gleichnamigen Verein packen in diesen Tagen wieder viele ehrenamtliche Helfer mit an, um ein weiteres Teilstück fertigzustellen.

„Wir können noch in diesem Jahr die gesamte Strecke von der Ortsgrenze zu Walstedde bis zum Gasthaus Quante abschließen“, freut sich Vize-Vorsitzende Jutta Eckervogt. Um den nächsten Lückenschluss zu schaffen, wurde zunächst auf 3,50 Meter Breite gebaggert. Mit Unterstützung mehrerer Trecker folgte danach die Einbringung von Schotter als Radweguntergrund. In ei­nem zweilagigen Verfahren werden die untere Tragschicht und eine feine Deckschicht aufgetragen.

„Damit schaffen wir erneut ein Stück mehr Sicherheit auf der vielbefahrenen Straße“, ist Eckervogt überzeugt. Dass sich hier täglich Pkw- und Schwerlastverkehr sowie Fußgänger und Radfahrer auf knappem Raum begegnen, sei einst die Motivation gewesen, den Radweg-Verein zu gründen. Dabei bewiesen die Mitstreiter um den Vorsitzenden Michael Mertenskötter durchaus Geduld, denn die Umsetzung, die vornehmlich durch Spenden, Fördermittel und Eigenleistungen gelingt, erlaubt nur ein etappenweises Vorankommen. „Wir sind froh, dass wir schon so weit sind“, lässt Jutta Eckervogt Erleichterung durchblicken.

Im November 2013 erfolgte der erste Spatenstich für das ambitionierte Projekt. In den Folgejahren wurde kontinuierlich weitergemacht – immer so, wie Geld, Grund und Gehilfen verfügbar waren, heißt es von Seiten des Vorstands.

Wenn auch das letzte Teilstück fertiggestellt ist, verfügt der Radweg über eine Gesamtlänge von 4000 Metern.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6561588?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F126%2F
Beim Stadtfest spielt überall die Musik
Hunderte Stadtfest-Besucher blieben am Samstag vor der Bühne am Drubbel stehen, als die Glamrocker von „Reisegruppe Hardcore“ in ausgefallenem Dress 80er-Jahre-Hits coverten.
Nachrichten-Ticker