Paul-Gerhardt-Kirche
Die ganze Gemeinde feiert 60. Geburtstag

Ahlen -

60 Jahre Paul-Gerhardt-Kirche – das will gefeiert sein. Mit einem großen Gemeindefest nämlich.

Mittwoch, 26.06.2019, 11:30 Uhr aktualisiert: 26.06.2019, 15:50 Uhr
Horst Schulte, Erika Möbius, Jörg Kunert, Albert Barrey, Silke Schneider und Markus Eggert vom Förderverein Paul-Gerhardt-Kirche laden alle zum Gemeindefest am 30. Juni ein. Foto: Ralf Steinhorst

Die Paul-Gerhardt-Gemeinde feiert am kommenden Sonntag, 30. Juni, ihr 60-jähriges Bestehen mit einem Gemeindefest. Die Feier beginnt um 11 Uhr mit einem Zentralgottesdienst in der Kirche, daran schließt sich das Gemeindefest auf der Wiese an.

„Wir feiern fast in das Jubiläumsdatum rein“, rechnete der stellvertretende Fördervereinsvorsitzende Horst Schulte nach. Denn am 1. Juli 1959 war mit der Paul-Gerhardt-Gemeinde offiziell die fünfte Pfarrstelle der evangelischen Kirchengemeinde Ahlen eingerichtet worden. In die wurde Pfarrer Herbert Wolff, Namensträger des noch im Bau befindlichen nachbarlichen Seniorenzentrums, eingeführt. Bereits zu Karfreitag 1959 fand der erste Gottesdienst in der Aula der alten Paul-Gerhardt-Schule statt.

Wegen der Baustelle des Seniorenzentrums findet das Gemeindefest im Bereich hinter der Kirche und des Gemeindehauses statt. Der Förderverein, der die Verwaltung der Gebäude seit 2005 innehat und das Fest veranstaltet, verwendet die Erlöse für die Sanierung des Gemeindehausdachs. Außerdem wird eine Spendenbox aufgestellt. Die zirka 600 Quadratmeter Dachfläche soll nicht nur neue Pfannen, sondern auch eine moderne Dämmung erhalten. „Das ist ein kleiner Schritt Richtung Klimaschutz, damit produzieren wir weniger CO“, legt Horst Schulte auf Nachhaltigkeit wert. Da die Sanierung eine große Summe verschlingt, sucht der Förderverein Sponsoren, die sich beim Vorsitzenden Jörg Kunert unter j.kunert@gmx.de melden.

Durch den Zentralgottesdienst fallen am Sonntagmorgen alle Gemeindegottesdienste in der evangelischen Kirchengemeinde aus. Spielstände für Kinder, Waffeln, Kuchen, Gegrilltes, Pommes und Getränke erfreuen die ganze Familie. Die Tombola bietet mit zwei Ballonfahrten für je zwei Personen die beiden Hauptpreise, eine Wochenendprobefahrt mit der neuen Mercedes C-Klasse mit 300 Freikilometern kommt als dritter Preis dazu. Außerdem winkt neben 500 weiteren Preisen und Trostpreisen ein Wochenende mit zwei Segways.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6724023?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F126%2F
Zum Start ein echter Hingucker: SCP im Hexenkessel der Löwen
Voller Einsatz gefragt: Angreifer Rufat Dadashov (links) dürfte erste Wahl in München sein.
Nachrichten-Ticker