Treffen der CDU-Fraktionen aus Everswinkel, Telgte und Ostbevern
Gemeinsam die politische Arbeit stärken

Everswinkel/Ostbevern -

Politik gibt es durchaus auch in den Sommerferien. Zu einer gemeinsamen Fraktionssitzung trafen sich die CDU-Fraktionen aus Everswinkel, Ostbevern und Telgte. Die Initiative dazu hatte Hubertus Hermanns, Fraktionsvorsitzender der CDU Ostbevern, ergriffen und die politisch aktiven CDU-Kollegen aus den Nachbarorten eingeladen.

Freitag, 16.08.2019, 07:21 Uhr aktualisiert: 16.08.2019, 07:30 Uhr
Trotz der Sommerferien kamen etliche CDU-Vertreter aus den drei Kommunen Everswinkel, Telgte und Ostbevern zum gemeinsamen Gedankenaustausch zusammen, Die Initiative soll weiter fortgesetzt werden.

„Unser Anliegen ist, die Gemeinsamkeiten unserer kommunalpolitischen Arbeit zu stärken, aber auch die vor Ort bestehenden unterschiedlichen Lösungsansätze zu verschiedenen politischen Aufgabenbereichen aufzuzeigen“, so Hermanns bei seiner Begrüßung. Trotz der Urlaubszeit waren zahlreiche Fraktionsmitglieder der Einladung gefolgt und nutzten rege die Gelegenheit zum Austausch zu allgemeinen kommunalpolitischen Themen, hießt es in einer Pressemeldung der CDU .

Am Schluss seien sich alle Teilnehmer einig gewesen: Diese erste gemeinsame Fraktionssitzung soll der Auftakt zu weiteren Treffen sein. Im Herbst, so die Ankündigung von Hermanns, werde es weitergehen. Dann solle mit der Vorbereitung der Kommunalwahl 2020 auch ein thematischer Schwerpunkt die gemeinsame Fraktionssitzung bestimmen.

Schon vorher gebe es aber mit der von der CDU-Brock angebotenen Fahrradtour mit anschließendem Biwak am 23. August eine weitere eher informelle Gelegenheit zum gegenseitigen Kennenlernen und Austausch. Hierzu lud die Vorsitzende der Ortsunion Brock, Mathilde Breuer, auch die Fraktionskollegen aus Everswinkel und Telgte ein.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6851190?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F128%2F
SCP-Krise ist mit dem trüben Auftritt gegen Viktoria Köln endgültig da
Der Anfang vom Ende: Mike Wunderlich (links) traf zum 1:0 für Köln, Okan Erdogan und Torwart Max Schulze Niehues konnten nicht mehr eingreifen.
Nachrichten-Ticker