Mitglieder des Motorradclubs «Bandidos» stehen beieinander.

Prozesse Schüsse im Rockermilieu: Prozessauftakt in Hagen

Aus einem fahrenden Auto wird auf ein anderes Fahrzeug geschossen. Jetzt steht ein mutmaßliches Mitglied des Rockerclubs «Bandidos MC» vor Gericht.

Von dpa

Alle Bilder aus dem Münsterland

Eishockey DEL: Augsburg mit Sieg gegen Düsseldorf

Augsburg (dpa) - Den Augsburger Panthern fehlt noch ein Erfolg zum Einzug ins Playoff-Halbfinale der Deutschen Eishockey Liga. Durch das 4:3 (0:1, 1:2, 2:0) nach Verlängerung gegen die Düsseldorfer EG am Sonntag führt das Team von Trainer Mike Stewart die Best-of-Seven-Serie mit 3:2 an.

Von dpa

Luftverkehr Gedenken an Germanwings-Absturz

Vor vier Jahren zerschellte Germanwings-Flug Nummer 4U9525 in den Alpen. Alle 150 Menschen an Bord starben. Zum Jahrestag trafen sich wieder viele Angehörige am Absturzort in Südfrankreich. Auch in Haltern gedenkt man der Opfer.

Von dpa

Kriminalität Mann sticht mit Schere auf Ehefrau ein: Schwer verletzt

Hemer (dpa/lnw) - Bei einem Ehestreit hat ein Mann in Hemer-Ihmert im Sauerland seine Frau mit einer Schere schwer verletzt. Die 62-Jährige sei mit massiven Verletzungen ins Krankenhaus gekommen, teilte die Polizei am Sonntag mit. Auch der 59 Jahre alte Ehemann habe «auf Grund der Gesamtsituation» ins Krankenhaus gebracht werden müssen.

Von dpa

Kriminalität Streit auf Geburtstagsfeier: 52-Jähriger mit Messer verletzt

Köln (dpa/lnw) - Ein 52-Jähriger ist in Köln bei einem Streit auf seiner Geburtstagsfeier vor einer Gaststätte mit einem Messer schwer verletzt worden.

Von dpa

Landtag Rechtsextreme Gruppe «Combat 18» auch in NRW aktiv

Düsseldorf (dpa/lnw) - Die rechtsextreme Gruppierung «Combat 18» (C18) ist nach Erkenntnissen des Innenministeriums auch in Nordrhein-Westfalen aktiv. Sie soll aktuell neun Mitglieder in NRW haben, heißt es in einer Antwort auf eine Kleine Anfrage der Grünen. Die Sicherheitsbehörden beobachteten die Entwicklung wegen der Gewaltbereitschaft intensiv.

Von dpa

Kriminalität Polizei zieht Sportwagen aus dem Verkehr

Essen (dpa/lnw) - Nach einem mutmaßlich illegalen Autorennen in Essen hat die Polizei zwei Sportwagen beschlagnahmt. Laut Polizeibericht vom Sonntag fuhren die Männer im Alter von 52 und 25 Jahren am Samstag nebeneinander mit starker Beschleunigung und benutzten auch die Gegenfahrbahn.

Von dpa

Agrar Bayer-Chef: «Monsanto-Kauf war und ist eine gute Idee»

Frankfurt/Main (dpa) - Bayer-Chef Werner Baumann hält die milliardenschwere Übernahme des umstrittenen US-Saatgutriesen Monsanto nach wie vor für richtig, auch wenn Klagen in Amerika den Konzern belasten. «Der Monsanto-Kauf war und ist eine gute Idee», sagte Baumann der «Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung» (FAS).

Von dpa

Kriminalität Dieb gibt Vollgas und fährt auf Ladendetektiv zu

Um die Flucht eines Diebs zu verhindern, hat sich ein Ladendetektiv in Bochum-Wattenscheid einem Auto in den Weg gestellt. Weil der junge Fahrer jedoch Vollgas gab, musste der Detektiv zur Seite springen.

Von dpa

Kriminalität Streit auf offener Straße eskaliert: 43-Jähriger erstochen

Köln (dpa/lnw) - Ein 43-Jähriger ist im Kölner Stadtteil Mülheim auf offener Straße erstochen worden. Nach Angaben der Polizei stach ein 21-Jähriger in der Nacht zum Sonntag auf den Mann ein, nachdem es aus zunächst ungeklärter Ursache in einer größeren Männergruppe zum Streit gekommen war. Der 43-Jährige starb kurze Zeit später im Krankenhaus.

Von dpa

Bau Ende des «Weißen Riesen»: Wohnblock in Duisburg gesprengt

48 000 Tonnen Schutt auf einen Schlag: In Duisburg ist eines der größten Wohnhäuser Nordrhein-Westfalens gesprengt worden. Tausende Tonnen Schutt blieben übrig.

Von dpa

Kriminalität 30 gegen 2: Schlägerei in der Hagener Innenstadt

Hagen (dpa/lnw) - Eine Gruppe von 30 Leuten hat in der Innenstadt von Hagen zwei junge Männer attackiert und leicht verletzt. Nach Angaben eines Polizeisprechers vom Sonntag gingen die 30 Männer mutmaßlich gezielt auf die beiden Männer im Alter von 21 und 23 Jahren los und griffen sie mit Schlägen an.

Von dpa

Kirche Belästigungsvorwürfe gegen Geistliche beider Kirchen

Die katholischen Gemeinden in Düsseldorf sind verunsichert. Ihr Stadtdechant wurde wegen des Vorwurfs der sexuellen Belästigung beurlaubt. In Ostwestfalen gibt es Vorwürfe gegen einen evangelischen Geistlichen.

Von dpa

Kunst Zum 100. Todestag Wilhelm Lehmbrucks: Denker-Büste erneuert

Duisburg (dpa/lnw) - Zum 100. Todestag Wilhelm Lehmbrucks (1881-1919) ist die bekannte Büste «Kopf eines Denkers» auf der Grabstätte des expressionistischen Bildhauers erneuert worden. Am Grab auf dem Duisburger Waldfriedhof stehe nun ein Neuguss der Büste, teilte das Lehmbruck Museum am Sonntag mit.

Von dpa

Unfälle Busfahrer in falscher Spur: Motorradfahrer schwer verletzt

Werne (dpa/lnw) - Ein Motorradfahrer ist in Werne im Kreis Unna an einer Kreuzung mit einem Bus zusammengestoßen und schwer verletzt worden. Laut Polizeibericht hatte der 55-jährige Busfahrer am Samstagabend beim Linksabbiegen auf der dreispurigen Straße nicht nur die dafür markierte linke Fahrspur, sondern auch den mittleren Fahrstreifen benutzt.

Von dpa

Fußball Tabellenführer Köln strauchelt: Niederlage für Wattenscheid

Düsseldorf (dpa/lnw) - Tabellenführer Viktoria Köln ist am 26. Spieltag der Fußball-Regionalliga West nicht über ein 0:0 gegen den Wuppertaler SV hinausgekommen.

Von dpa

Unfälle Verschrecktes Pferd tritt Radfahrer: schwere Verletzungen

Mettmann (dpa/lnw) - Ein Radfahrer ist in Heiligenhaus im Kreis Mettmann von einem verschreckten Reitpferd getreten und schwer verletzt worden. Nach Angaben der Polizei hatte der 31-Jährige am Samstagnachmittag mit vier weiteren Radfahrern gewendet. In der Nähe der Gruppe war eine Reiterin mit Pferd unterwegs.

Von dpa

Bundespräsident Bergleute bringen Steinmeier letztes Stück Steinkohle

Den symbolischen letzten Brocken Steinkohle aus Deutschland will sich Bundespräsident Steinmeier ins Arbeitszimmer stellen. Am 3. April bringen Bergleute das Stück nach Berlin.

Von dpa

Freizeit Es blüht die Kirsche: und die Instagram-Tauglichkeit

Viele Menschen suchen ihre Ausflugs- und Ferienziele heute danach aus, wo sie die besten Bilder machen können. Für Orte, die jahrelang eher als Geheimtipp galten, ist das eine große Chance - und auch ein Risiko. Nun zieht die Kirschblüte die Schnappschuss-Jäger an.

Von dpa

Notfälle Verpuffung beim Kaminanzünden: Älteres Pärchen verletzt

Nideggen (dpa/lnw) - Beim Anzünden seines Kamins ist ein 70 Jahre alter Mann in Nideggen in der Eifel schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, kam es am Samstagmittag zu einer Verpuffung, als der Mann Spiritus in den Kamin schüttete. Einige Möbelstücke fingen Feuer und verbrannten. Der 70-Jährige erlitt schwere Verbrennungen an Armen, Beinen und im Gesicht.

Von dpa

mehr Artikel aus NRW