Regierung
Venezuela: Anhänger von Maduro und Guaidó demonstrieren

Caracas (dpa) - Zahlreiche Menschen haben in Venezuela gegen die schwere Versorgungskrise, die andauernden Stromausfälle und die Regierung des sozialistischen Präsidenten Nicolás Maduro demonstriert. Der Oppositionsführer und selbst ernannte Interimspräsident Juan Guaidó sagte: «Wir wissen, wer für die Stromausfälle verantwortlich ist: Maduro. Sie machen sich über uns lustig. Aber jetzt reicht es.» Die Menschen schwenkten venezolanische Flaggen und zeigten Transparente mit Parolen gegen die sozialistische Regierung. Auch Maduro rief seine Anhänger zu Demonstrationen auf.

Samstag, 30.03.2019, 19:47 Uhr aktualisiert: 30.03.2019, 19:50 Uhr
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6507368?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F1614511%2F
Zeitweiliger Umzug in die alte Espa
Das ehemalige Espa-Kolleg an der Coerdestraße soll vorübergehend Heimat des Schlaun-Gymnasiums werden. Vorerst wird das Gebäude aber noch für die Erzieher-Ausbildung gebraucht.
Nachrichten-Ticker