Leichtathletik; U23-DM
Dennis Biederbick verpasst Treppchen nur knapp

Ahlen -

Dennis Biederbick von der LG Eintracht Frankfurt hat bei der U23-DM in Wetzlar nur knapp das Treppchen verpasst. Nur 33 Hundertstelsekunden fehlten dem gebürtigen Ahlener zu einer Medaille. Die Konkurrenz war allerdings auch extrem stark.

Montag, 17.06.2019, 05:00 Uhr aktualisiert: 17.06.2019, 20:32 Uhr
Dennis Biederbick (links) und der spätere Sieger Christian von Eitzen nach dem Einzug ins Finale. Foto: Ralf Gosda

Im Vorlauf über 800 Meter qualifizierte sich der gebürtige Ahlener souverän in 1:53,16 Minuten für das Finale am Sonntag. Dort wartete hochkarätige Konkurrenz. So trat Biederbick unter anderem gegen den Jahresbesten Christian von Eitzen, den Deutschen Hallenmeister Robert Farken sowie den mehrfachen Jugend-WM-Teilnehmer Pascal Kleyer an. Letzterer war es auch, der das Finale in 1:50,65 überlegen für sich entschied. Es folgten Oskar Schwarzer (1:51,29), Christian von Eitzen (1:51,32) und Dennis Biederbick (1:51,65), der damit Vierter wurde.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6697800?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F57550%2F
WWU Baskets triumphieren mit 93:87 in Düsseldorf - Jojo Cooper mit 26 Punkten
Basketball: Pro B: WWU Baskets triumphieren mit 93:87 in Düsseldorf - Jojo Cooper mit 26 Punkten
Nachrichten-Ticker