Fußball: Kreisliga B
Bei der DJK ist Geduld gefragt

Greven -

Es soll einfach nicht sein bei den Fußballern der DJK. Erneut bot die Mannschaft von Trainer Sven Hehl eine spielerisch ansprechende Leistung, erneut stand am Ende aber eine Niederlage. Mit 2:3 verloren die Blau-Weißen gegen den FC Gievenbeck 3 und warten damit weiter auf den ersten Saisonsieg. Der dürfte laut Hehl aber nur eine Frage der Zeit sein, wenn sein Team so weiterspiele.

Donnerstag, 12.09.2019, 16:00 Uhr
Sven Hehl war mit der Leistung seiner Mannschaft sehr zufrieden – nur das Ergebnis stimmte nicht. Foto: Martin Weßeling

Geduld ist das Stichwort bei DJK BW Greven. Die fordert jedenfalls der neue Trainer Sven Hehl , denn die Ergebnisse entsprechen aktuell nicht unbedingt der Entwicklung, die der neue DJk-Coach innerhalb seiner jungen Mannschaft anschieben möchte. Nach der 2:3-Niederlage am Mittwoch gegen den FC Gievenbeck 3 ist der Absteiger auf Rang 13 zurückgefallen und wartet weiter auf den ersten Sieg. Sven Hehl mochte seinem Team jedoch keinen Vorwurf machen und lobte vielmehr die spielerische Weiterentwicklung innerhalb der Mannschaft.

„Das war insgesamt ein sehr gutes Spiel. Dabei waren wir die bessere Mannschaft und hatten ein deutliches Chancenplus. Insgesamt müssen wir einfach geduldig bleiben“, kommentierte Sven Hehl den guten Auftritt seiner Elf.

Maurice Seikowski hatte sein Grevener Team in Führung geschossen. Nach dem Ausgleich war es erneut Seikowski, der für die DJK traf. Am Ende kamen die Gäste aber stark auf, schossen den Ausgleich und kurz vor Schluss sehr glücklich den 3:2-Siegtreffer.

Am kommenden Sonntag gastieren die Grevener bei Saxonia Münster. Dort soll endlich der Knoten platzen. Hehl: „Die Jungs tun mir natürlich leid, wenn sie nach so einer Leistung mit hängenden Köpfen vom Platz müssen. Wenn wir so weitermachen wird es aber nur eine Frage der Zeit sein, bis sich die entsprechenden Erfolge auch einstellen.“

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6920712?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35341%2F
SPD sieht Probleme bei Verkehr und Lärm
Die stillgelegte Baustelle des Hafencenters am Hansaring.
Nachrichten-Ticker