Fußball: Juniorenturniere des SC Preußen Lengerich
Titelverteidiger sind dabei

Lengerich -

Hamburger SV gegen SC Paderborn hörst sich nach einem Duell der 2. Fußball-Bundesliga an, ist eines von vielen hoffentlich packenden Spielen beim W&H-Cup des SC Preußen Lengerich am Samstag. Zum 13. Mal richten die Lengericher ein mit vielen klangvollen Namen besetztes D-Juniorenturnier (U 13) aus.

Donnerstag, 10.01.2019, 18:00 Uhr
Die Jungs vom Hamburger SV gewannen vor einem Jahr verdient den W&H-Cup. Ob ihre Nachfolger am Samstag diesen Erfolg wiederholen können, wird sich erst noch zeigen müssen. Packender Jugendfußball dürfte am Wochenende auf jedem Fall einmal mehr in Lengerich geboten werden. Foto: Walter Wahlbrink

Als Titelverteidiger wieder dabei ist der Nachwuchs des Zweitligaspitzenreiters HSV . Vor einem Jahr bezwangen die Jung-Hanseaten den Sieger von 2017 Tennis Borussia Berlin im Finale mit 6:1 und nahmen den Titel mit an die Elbe.

20 Nachwuchsmannschaften – darunter mit Georgsmarienhütte und Tecklenburg zwei Stützpunkt-Auswahlteams – sind am Samstag in der Dreifachhalle und der Kreissporthalle am Ball, um es dem HSV-Nachwuchs so schwer wie möglich zu machen. den Titel zu verteidigen. Gespielt wir in vier Fünfergruppen. 19 Teilnehmer stehen bereits fest. Der 20. Teilnehmer wird am heutigen Freitagabend ermittelt. Zum ersten Mal haben die Veranstalter ein Vorturnier organisiert. Es gab im Vorfeld des W&H-Cups so viele Anfragen, dass der SCP sich deshalb veranlasst sah, ein weiteres Turnier auszurichten. Acht Mannschaften aus der näheren Umgebung stehen sich Freitagabend ab 18 Uhr in der Dreifach-Sporthalle gegenüber. Der Turniersieger qualifiziert sich für das Hauptfeld am Samstag. Neben zwei Preußen Mannschaften nehmen Olympia Laxten, Warendorfer SU, SF Lotte (alle Gruppe A zusammen Preußen Team A), SG Egestorf/Langreder, SC Greven 09, Eintracht Mettingen (alle Gruppe B mit Preußen Team B) am Vorturnier teil. Der Turniersieger startet am Samstag in Gruppe 3 und trifft dort unter anderem auf die Zweitliga-Nachwuchsmannschaften des VfL Bochum, MSV Duisburg und FC St. Pauli. Das Vorturnier beginnt um 18 Uhr in der Dreifachhalle. Kurz vor 21 Uhr beginnt das Finale.

Der W&H-Cup startet am Samstagvormittag parallel um 11 Uhr in der Dreifach- und der Kreissporthalle. Ab dem Viertelfinale finden alle Spiele in der Dreifachhalle statt. Das Endspiel steigt kurz vor 19 Uhr.

Wenn die Hallen wieder sauber hergerichtet sind, geht es gleich am Sonntagmorgen ab 9.30 Uhr in beiden Sporthallen weiter. Dann kicken 20 E-Juniorenteams (U 11) um den Kitzmann-Cup. Im Vorjahr durfte sich Germania Egestorf/Langreder über den Turniersieg in Lengerich freuen. Die Jungs aus Barsinghausen wollen auch mit ihrem aktuellen Jahrgang zeigen, dass sie Fußball spielen können. Doch da haben die 19 anderen Teams noch ein Wörtchen mitzureden. Neben zwei Gastgeberteams vertreten zudem der SC Hörstel und ein Kreisauswahlteam die Farben des Tecklenburger Landes.

Das U 11-Turnier wird in einem ähnlichen Modus durchgeführt, wie am Tag zuvor das U 13-Turnier. In vier Fünfergruppen wird zunächst die Vorrunde ausgespielt. Dann geht es mit dem Achtelfinale weiter. Direkt für das Viertelfinale qualifizieren sich bei der U 11 allerdings die vier Gruppensieger. Ab Viertelfinale finden wiederum alle Spiele in der Dreifachhalle, wo auch um 17 Uhr das Endspiel angepfiffen wird.

Der SC Preußen Lengerich hat wieder keine Kosten und Mühen gescheut, zwei Top-Turniere für den Nachwuchs auf die Beine zustellen.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6310642?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35348%2F
Stadt will bald Pläne für neue Gesamtschule vorlegen
Die jetzige, nur spärlich frequentierte Sekundarschule im ehemaligen Schulzentrum Roxel, wäre aus Sicht der münsterischen Schulpolitik ein idealer Standort für eine Gesamtschule. Die Gemeinde Havixbeck sieht das anders.
Nachrichten-Ticker