Fußball: Kreisliga A 2 Ahaus/Coesfeld
Fortuna Seppenrade im Glück: Sieg bei GW Nottuln 2

Seppenrade -

Nicht ganz wach waren die Spieler von Fortuna Seppenrade zu Beginn ihrer Partie bei GW Nottuln 2. Am Ende hatte es ihnen nicht geschadet.

Sonntag, 24.03.2019, 20:45 Uhr aktualisiert: 24.03.2019, 20:50 Uhr
Jonas Höning (r.) erzielte das entscheidende 2:1. Foto: Beer

„Es tut mir ein bisschen leid für Nottuln“, gab Mahmoud Abdul-Latif , Trainer von A-Ligist Fortuna Seppenrade , nach dem glücklichen 2:1 (1:1)-Sieg bei GW Nottuln 2 zu. Anders als in den beiden vorherigen Partien in diesem Jahr boten die Fortunen keine gute Leistung, punkteten aber diesmal dreifach.

Abdul-Latif bemängelte die Schläfrigkeit seines Teams vor allem zu Beginn, die bereits nach vier Minuten zum Gegentreffer nach einer Standardsituation führte. Im Gegenzug glichen die Fortunen nach feinem Pass von Achim Wischnews­ki durch Michael Thiering aus.

In der Folge hatten die Grün-Weißen die besseren Gelegenheiten, aber die Gäste gingen durch einen als Flanke auf den zweiten Pfosten gedachten Versuch von Jonas Höning in Führung. In der Nachspielzeit führten Diskussionen mit dem Schiedsrichter zu einem Platzverweis für die Gastgeber.

Fortuna : P. Franke – Tüns (57. Gudorf), Sannan, Holtermann, Harder, Nibbenhagen – Höning, Heimsath, Wischnewski – Mustapha (88. Mohamedi), Thiering. Tore : 1:0 Kentrup (4.), 1:1 Thiering (6.), 1:2 Höning (76.). Beste Spieler : Thiering, Sannan.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6494212?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35335%2F
Akono trifft für Preußen beim 1:0-Heimsieg über Großaspach
Fußball: 3. Liga: Akono trifft für Preußen beim 1:0-Heimsieg über Großaspach
Nachrichten-Ticker