Tennis: Westfalenliga
Union-Frauen im Doppelpack erfolgreich

Münster -

In der Winterrunde läuft es für den TC Union Münster nach Wunsch. Beide Frauen-Mannschaften gewannen am Wochenende ihre Spiele. Für die Männer des 1. TC Hiltrup deutet sich dagegen in der gleichen Klasse der Abstieg deutlich an.

Sonntag, 13.01.2019, 18:40 Uhr
Julia Wachaczyk Foto: Peperhowe

Für die beiden Frauen-Teams des TC Union Münster lief der erste Westfalenliga-Spieltag nach der Weihnachtspause ideal. Die erste Mannschaft gab sich zu Hause beim 6:0 gegen den TC Deuten null Blöße. Andrea Böckmann , Franziska Etzel mussten noch etwas kämpfen bei ihren Zwei-Satz-Siegen, Julia Wachaczyk (6:0, 6:1 gegen Sina Niketta) und Manon Kruse hatten dann gar keine Mühe mehr. Auch die Doppel wurden für Wachaczyk/Böckmann sowie Kruse/Kötter eine klare Angelegenheit. „Eine tadellose Leistung“, sagte Trainer Thomas Heilborn, der sich mindestens genauso über den 4:2-Erfolg der Reserve beim TC Kamen-Methler freute. „Der Sieg war enorm wichtig, so ist der Klassenerhalt zu schaffen.“

Deborah Döring verlor ihr Einzel, während sich Anastazja Rosnowska, Pia Ziegler und Anne Kurzweil glatt durchsetzten. Döring/Ziegler unterlagen anschließend im Doppel, doch Rosnowska/Kurzweil setzten sich im heißen entscheidenden Duell gegen Tayisiya Morderger und Paula Rumpf mit 6:3, 7:5 durch. Damit hat die Zweitvertretung bereits fünf Zähler auf der Habenseite.

Mit dem Abstieg macht sich dagegen der 1. TC Hiltrup in der Männer-Westfalenliga vertraut, der zu Haused dem TP Versmold 1:5 unterlag und punktlos Letzter bleibt. Carlo Bückmann, Matthias Wahl und Lukas Lückemeier sowie die Doppel Bückmann/Paul Schütte und Wahl/Lückemeier waren chancenlos, nur Schütte (6:0, 6:0 gegen Noah Fitzon) punktete widerstandslos.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6318001?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F62183%2F
Fachschaft fällt Uni in den Rücken
So stellen es sich die Fachhochschüler vor, wie die Musikhochschule (weißes Gebäude) auf dem Leonardo-Campus integriert werden könnte.
Nachrichten-Ticker