Wegen der Eichenprozessionsspinner
SV Arminia sagt „Jahr100Lauf“ ab

Appelhülsen -

Das massenhafte Auftreten der Eichenprozessionsspinner hat immer größere Auswirkungen. Nun hat der SV Arminia seinen für den 29. Juni geplanten „Jahr100Lauf“ wegen dieser Tiere abgesagt.

Mittwoch, 26.06.2019, 12:04 Uhr aktualisiert: 27.06.2019, 15:30 Uhr
Der SV Arminia hat sein Event „Jahr100Lauf“ abgesagt. Foto: Peer Grimm/dpa

Das ist eine herbe Enttäuschung für alle Laufsportfreunde, aber Sicherheit geht vor: Die Leichtathletikabteilung des SV Arminia hat sich dazu entschlossen, den für kommenden Samstag (29. Juni) geplanten „Jahr100Lauf“ abzusagen. Grund dafür ist eine Gesundheitsgefährdung durch Eichenprozessionsspinner, wie Laufleiter Manfred Feldmann vom SV Arminia am Mittwoch mitteilte.

Die Entscheidung habe man sich reiflich überlegt. Feldmann erläutert: „An den vielen Eichen unserer Laufstrecke hat sich vermehrt der Eichenprozessionsspinner breitgemacht. Es wurden bereits mehr als 100 Nester an der Laufstrecke und insbesondere an der Eichenallee kurz vor dem Zieleinlauf entfernt. Es befinden sich jedoch noch viele weitere Nester an der Laufstrecke, die bis zum kommenden Wochenende nicht mehr entschärft werden können, beziehungsweise wir können nicht garantieren, alle Gefahrenquellen zu beseitigen.“

Deshalb gab es letztlich nur eine Möglichkeit: „Da die Gesundheit unserer Sportler für uns oberste Priorität hat, insbesondere auch viele Kinder an den Läufen teilnehmen, haben wir uns dazu entschlossen, den Lauf für Samstag abzusagen“, so Feldmann weiter. Auch wenn einige keinerlei Probleme mit den giftigen Haaren der Raupe haben, reagieren viele mit Rötungen und langanhaltendem Juckreiz auf die unsichtbar durch die Luft fliegenden Haare dieser gefährlichen Raupe. Schlimmer ist es, wenn die Brennhaare zur Atemnot oder gar zu einem allergischen Schock führen. Hier wäre schon ein betroffener Läufer einer zu viel.

Komplett ausfallen soll diese zum 100-jährigen Bestehen des SV Arminia geplante Laufveranstaltung aber nicht. „Wir haben bereits einen neuen Termin für unseren ‚Jahr100Lauf‘ ausgemacht. Dieser soll nun am Samstag, 28. September, stattfinden“, heißt es von Seiten der Arminia-Läufer.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6724341?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35336%2F
Starker Anstieg der Mäusepopulation im Münsterland
Rötelmäuse wie diese übertragen das Hantavirus.
Nachrichten-Ticker