Fußball: 3. Liga
Früherer Preußen-Coach Dotchev: „Irgendwann wären wir aufgestiegen“

Münster -

Mit Preußen Münster spielte er vor sieben Jahren die beste Drittliga-Saison. Nach Stationen in Aue und Rostock ist Trainerfuchs Pavel Dotchev nun für Viktoria Köln verantwortlich. Er sprach vor dem Duell mit dem Ex-Club am Samstag über den SCP-Kader, seinen Fußballstil und Dominik Lanius. Von Thomas Rellmann
Mittwoch, 11.09.2019, 16:00 Uhr
Veröffentlicht: Mittwoch, 11.09.2019, 16:00 Uhr
Pavel Dotchev hatte sehr gute Zeiten in Münster und ist aktuell mit Viktoria auf Kurs. Foto: imago-images
Die guten alten Zeiten. Mancher Preußen-Fan wird bestimmt sentimental, wenn er hört, mit welchem Trainer Viktoria Köln am Samstag (14 Uhr) an der Hammer Straße aufkreuzt. Na klar, jeder weiß es schon. Pavel Dotchev coacht den starken Neuling (13 Punkte, Rang fünf). Mit ihm wäre Münster 2013 um ein Haar in die 2. Bundesliga aufgestiegen.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6916429?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F216%2F
SPD sieht Probleme bei Verkehr und Lärm
Die stillgelegte Baustelle des Hafencenters am Hansaring.
Nachrichten-Ticker