Volleyball: Bundesliga Frauen
Doreen Luther schafft es aus der Bezirks- in die Bundesliga zum USC

Münster -

Der kometenhafte Aufstieg von Doreen Luther umfasst drei Stationen. Dülmen, Senden und jetzt Münster. Binnen drei Jahren aus der Bezirks- in die Bundesliga. Beim USC stellt sich die 22-Jährige nun erst mal hinten an. Lernen ist angesagt. Eine aufregende Zeit. Von Henner Henning
Mittwoch, 11.09.2019, 15:00 Uhr
Veröffentlicht: Mittwoch, 11.09.2019, 15:00 Uhr
Das Jobangebot, das Doreen Luther während der Aufnahme dieses Fotos von einer Innenstadt-Apotheke erhalten hat, lehnte sie ab. Die gelernte PTA will sich nach ihrem Wechsel aus der 3. Liga zum USC Münster voll und ganz auf Volleyball konzentrieren. Foto: Peter Leßmann
 Vor drei Jahren war die Volleyball-Bundesliga für Doreen Luther so weit entfernt wie die Erde vom Mond.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6918360?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F685692%2F
SPD sieht Probleme bei Verkehr und Lärm
Die stillgelegte Baustelle des Hafencenters am Hansaring.
Nachrichten-Ticker