Fußball: Kreisliga A1
Hoetmar trifft per Ecke in Everswinkel

Everswinkel/Hoetmar -

Der SC DJK Everswinkel nahm Revanche für die Hinspielniederlage. Mit 4:1 (1:1) wies er den Orts- und Tabellennachbarn SC Hoetmar in die Schranken.

Montag, 18.03.2019, 10:00 Uhr aktualisiert: 21.03.2019, 19:12 Uhr
Hoetmars Frederik Offers (links) behauptet hier den Ball gegen Everswinkels Niklas Höft, der mit seinen Kollegen einen 4:1-Heimsieg feierte. Foto: Heinz Schwackenberg

Die Gastgeber waren über 90 Minuten die bessere Elf, wenngleich das Resultat vielleicht etwas zu hoch ausfiel. „Ich hatte die ganze Zeit das Gefühl, dass das Ergebnis nicht dem Spielverlauf entspricht. Wir haben aber auch wirklich dumme Gegentreffer kassiert“, monierte Hoetmars Coach Dennis Averhage. Er musste mit ansehen, wie sich seine Mannschaft von der Heimelf auskontern ließ.

Fußball-Kreisliga A1, Everswinkel - Hoetmar 4:1

1/15
  • Fußball-Kreisliga A1, Everswinkel - Hoetmar 4:1 Fußball-Kreisliga A1, Everswinkel - Hoetmar 4:1 Foto: Heinz Schwackenberg
  • Fußball-Kreisliga A1, Everswinkel - Hoetmar 4:1 Foto: Heinz Schwackenberg
  • Fußball-Kreisliga A1, Everswinkel - Hoetmar 4:1 Foto: Heinz Schwackenberg
  • Fußball-Kreisliga A1, Everswinkel - Hoetmar 4:1 Foto: Heinz Schwackenberg
  • Fußball-Kreisliga A1, Everswinkel - Hoetmar 4:1 Foto: Heinz Schwackenberg
  • Fußball-Kreisliga A1, Everswinkel - Hoetmar 4:1 Foto: Heinz Schwackenberg
  • Fußball-Kreisliga A1, Everswinkel - Hoetmar 4:1 Foto: Heinz Schwackenberg
  • Fußball-Kreisliga A1, Everswinkel - Hoetmar 4:1 Foto: Heinz Schwackenberg
  • Fußball-Kreisliga A1, Everswinkel - Hoetmar 4:1 Foto: Heinz Schwackenberg
  • Fußball-Kreisliga A1, Everswinkel - Hoetmar 4:1 Foto: Heinz Schwackenberg
  • Fußball-Kreisliga A1, Everswinkel - Hoetmar 4:1 Foto: Heinz Schwackenberg
  • Fußball-Kreisliga A1, Everswinkel - Hoetmar 4:1 Foto: Heinz Schwackenberg
  • Fußball-Kreisliga A1, Everswinkel - Hoetmar 4:1 Foto: Heinz Schwackenberg
  • Fußball-Kreisliga A1, Everswinkel - Hoetmar 4:1 Foto: Heinz Schwackenberg

Das 1:0 der Gastgeber resultierte aus einem Fehler im Spielaufbau. Kushtrim Hasani erobert den Ball, passt auf den durchstartenden Eugen Migov, der problemlos zum 1:0 einschob (15.). Danach scheiterte Migov ebenso an Yunus Saltabas (21.) wie Mentor Rama (36.). Die Gäste waren zwar ebenbürtig, kamen aber erst in den letzten fünf Minuten zu Chancen. Ein Kopfball von Daniel Averbeck klärte der SC DJK zur Ecke, die fällige Hereingabe setzte Stefan Osthues dann per Kopf an den Pfosten. Eine weitere Ecke verwandelte Louis Kortenjann mit dem Pausenpfiff direkt. Der Ball landete flach im langen Eck des Everswinkeler Gehäuses (45.).

Für den Dosenöffner zum Sieg sorgte dann Jahir Rama. Von links zog er in die Mitte und traf zum 2:1 aus zwanzig Metern (57.). Averbeck hatte noch mal die Chance zum Ausgleich (66.), im Gegenzug kamen die Gastgeber nach einer schönen Kombination durch Hasani zum 3:1 (67.). Jonah Serries hätte erhöhen müssen, scheiterte aber an Saltabas (73.). Letztlich sorgte er wiederum per Konter aber für den Endstand (86.).

„Der Gegner war nur bei Standards gefährlich, ansonsten haben wir wenig zugelassen“, zeigte sich SC-DJK-Coach Frederik Isselhorst mit der Teamleistung absolut zufrieden.

Everswinkel: Berse - Tahiraj, Schöppner, Rolle, Höft (20. Smelko) - J. Rama, M. Rama, Hasani - J. Serries, Migov, Hentschel. Hoetmar: Saltabas - Langer, Osthues, Spina - Adam (81. Raude), Surmann, F. Liermann, Offers - Kortenjann, Averbeck, Zaka (81. Volmer). Tore: 1:0 Migov (15.), 1:1 Kortenjann (45.), 2:1 J. Rama (57.), 3:1 Hasani (67.), 4:1 J. Serries (86.).

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6479597?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F57557%2F
Preußen Münsters Weg der vielen kleinen Schritte
Durchaus zufrieden mit dem bisherigen Verlauf der Transferperiode: Preußens Sportchef Malte Metzelder.
Nachrichten-Ticker