Robert Palikuca
Nürnbergs neuer Sportvorstand: Zeit lassen in Trainerfrage

Nürnberg (dpa) - Nürnbergs neuer Sportvorstand Robert Palikuca will sich in der Trainerfrage beim abstiegsbedrohten Fußball-Bundesligisten Zeit lassen.

Montag, 15.04.2019, 15:37 Uhr aktualisiert: 15.04.2019, 15:40 Uhr
Nürnbergs neueer Sportvorstand Robert Palikuca möchte noch einen Kaderplaner und Chefscout holen. Foto: Daniel Karmann

«Wir werden in den nächsten Wochen eine Entscheidung treffen, wie wir uns sportlich aufstellen wollen», sagte Palikuca , der von Fortuna Düsseldorf geholt wurde. Die Franken hatten sich im Februar von Michael Köllner getrennt und werden seitdem vom bisherigen Assistenten Boris Schommers betreut, unter dem der «Club» eine positive Entwicklung genommen hat. Der 40-jährige Palikuca möchte noch einen Kaderplaner und Chefscout holen.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6545796?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F203%2F204%2F50820%2F
Mopsdame Wilma ist wieder da
Ein deutsches Hundeleben kann ganz schön turbulent sein: Edda, von ihrem jetzigen Frauchen in Wilma umbenannt, hat in ihrem jungen Hundeleben schon einen Streifen mitgemacht.
Nachrichten-Ticker