Niederländischer Erstligist
Real Madrid verleiht Norweger Ödegaard nach Arnheim

Arnheim (dpa) - Norwegens einstiges Fußball-Wunderkind Martin Ödegaard wird auch weiterhin nicht bei Champions-League-Sieger Real Madrid spielen.

Dienstag, 21.08.2018, 19:52 Uhr
Veröffentlicht: Dienstag, 21.08.2018, 19:49 Uhr
Zuletzt bearbeitet: Dienstag, 21.08.2018, 19:52 Uhr
Hat den Durchbruch bei Real Madrid nicht geschafft und wird verliehen: Martin Ödegaard. Foto: Ballesteros

Wie der spanische Rekordmeister mitteilte, wird der 19 Jahre alte Ödegaard in der aktuellen Spielzeit leihweise zum niederländischen Erstligisten Vitesse Arnheim wechseln. Bereits die vergangene Saison hatte der Mittelfeldspieler als Leihspieler beim SC Heerenveen in den Niederlanden verbracht.

Ödegaard war als 16-Jähriger 2015 zu Real Madrid gewechselt und galt dort zunächst als Jahrhunderttalent. Mit 15 Jahren absolvierte er sein erstes Länderspiel für Norwegen. Den Durchbruch schaffte er beim Team um den deutschen Nationalspieler Toni Kroos allerdings nicht. Für die erste Mannschaft der Königlichen kam er erst in zwei Pflichtspielen zum Einsatz.

Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5990927?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F203%2F204%2F70865%2F
CDU, SPD, Grüne und FDP ziehen an einem Strang
Flüchtlingseinrichtung am Pulverschuppen: CDU, SPD, Grüne und FDP ziehen an einem Strang
Nachrichten-Ticker