Vierer-Bob
Ersatz-Anschieber Rödiger rückt in Olympia-Bob nach

Pyeongchang (dpa) - Ersatz-Anschieber Alexander Rödiger rückt bei den Winterspielen in Pyeongchang ins deutsche Bob-Team nach.

Montag, 05.02.2018, 10:02 Uhr

Alexander Rödiger rückt in deutsche Quartett mti Nico Walther nach.
Alexander Rödiger rückt in deutsche Quartett mti Nico Walther nach. Foto: Tobias Hase

Wie der Deutsche Olympische Sportbund mitteilte, ersetzt der Athlet vom BRC Thüringen im Kader den Stuttgarter Joshua Bluhm . Rödiger wird bei Olympia das Quartett von Nico Walther komplettieren. Anstelle von Bluhm wird der Potsdamer Christian Poser in das Vierer-Team von Pilot Johannes Lochner einsteigen. Im Zweier geht Poser weiter mit Walther an den Start.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5487166?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F203%2F1016202%2F5476474%2F
Dreharbeiten für neuen Münster-„Tatort“ gestartet
Weihnachtsfolge: Dreharbeiten für neuen Münster-„Tatort“ gestartet
Nachrichten-Ticker