Springreiter
Neun deutsche Reiter für Weltcup in Leipzig qualifiziert

Leipzig (dpa) - Die deutschen Springreiter starten mit einem großen Kontingent beim Weltcup-Heimspiel in Leipzig. Allein neun Reiter sind für den Großen Preis vorqualifiziert, der zugleich die elfte von 13 Stationen des Weltcups ist.

Mittwoch, 16.01.2019, 06:05 Uhr aktualisiert: 16.01.2019, 06:08 Uhr
Sandra Auffarth ist für den Weltcup in Leipzig qualifiziert. Foto: Friso Gentsch

Bei den Weltcup-Turnieren außerhalb Deutschlands hat Bundestrainer Otto Becker nur drei Startplätze. Bei dem am 17. Januar beginnenden Turnier in Leipzig sattelt ein weiteres Dutzend einheimischer Starter, darunter auch die Vielseitigkeits-Olympiasieger Michael Jung und Sandra Auffarth.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6324478?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F203%2F1822671%2F
Pläne seit 15 Jahren in der Schublade
Hunderte Räder werden rund um das Parkhaus Bremer Platz abgestellt. Ab Ende August soll eine Radstation im Innern des Gebäudes zur Verfügung stehen. Diesen Plan gab es auch schon vor 15 Jahren.
Nachrichten-Ticker