Marc Weide sorgt auch in Münster für Staunen.

Der Zauberer gastiert 2019 in Münster Marc Weide wird erwachsen

Münster -

Er war elf Jahre jung, als er seiner Mama gegenüber ankündigte: „Ich werde Zauberer!” Marc Weide stand seinerzeit mit keinem Geringeren als David Copperfield auf der Bühne. In Oberhausen hatte der Großmeister den Jungen aus dem Publikum als Assistenten auf die Bühne geholt.

Neue Termine für das erste Halbjahr 2019 „Münster vor Ort-Touren": Es geht nordwärts

Münster -

Bei den „Münster vor Ort-Touren" unter der Leitung des Architekten und Autoren Stefan Rethfeld entdecken die Teilnehmer in diesem Jahr Münsters Norden. Und manche kleine oder große Geschichte, die selbst Münster-Kennern noch neu sein dürfte.

Die Jazz-musikalische Tour nach Rom wird in Münster live präsentiert Italienische Evergreens im Alsmann-Sound

Münster -

Die Götz Alsmann Band bereiste musikalisch Paris und den Broadway in New York. Und dann ging die Jazz-musikalische Tour weiter nach Italien, in das Mutterland der Tarantella, der Canzone, des mediterranen Schlagers.

Kinderuni: Physikerin erzählt über ihre Arbeit am Südpol Forschung im ewigen Eis

Münster -

Ein Jahr lang tauschte die Physikerin Raffaela Busse ihren Arbeitsplatz an der Uni Münster mit der Scott-Amundsen-Forschungsstation am Südpol. Von ihren spannenden Erfahrungen berichtet sie bei der Kinderuni.

Von Karin Völker

Pferdeshow Cavalluna gastiert in Münster Melancholisch und rasant zugleich

Münster -

90 Mitwirkende vor und hinter den Kulissen, 56 Pferde und ein Esel: Aufwand und Besetzung sind enorm für die Cavalluna-Pferdeshow „Welt der Fantasie“, die vom 20. bis 22. April im MCC Halle Münsterland in Münster gastiert.

Sweety Glitter & The Sweethearts in Greven Glitzer und Glamour im Ballenlager

Greven -

Auf Einladung des Beat Club Greven geben sich Sweety Glitter & The Sweethearts die Ehre: Die fünf extravaganten Glam-Rock’n‘ Roller aus Braunschweig sind für ihre mitreißenden Shows bekannt. Am 16. Februar drehen sie in Greven auf.

„The Australian Pink Floyd Show“ Ganz nah am Original

Münster -

Seit ihrer Gründung 1988 hat die aus Adelaide stammende Coverband Tausende Pink-Floyd-Fans überzeugt: „The Australian Pink Floyd Show“ zieht als Coverband immer wieder die Freunde der Musik der überaus anspruchsvollen und vielseitigen Band an. Am 10. März (Sonntag) gastieren die Australier unter dem Tour-Motto „All That You Love“ im MCC Halle Münsterland in Münster.

„Dirty Dancing“ am 19. und 20. Februar Die Liebe in den Catskill Mountains

Münster -

Die US-amerikanische Schriftstellerin, Drehbuchautorin, Filmproduzentin und -regisseurin Eleanor B. Bergstein (Jahrgang 1938) legte das Drehbuch für den Film vor – und „Dirty Dancing“ wurde ab 1987 ein Megaerfolg. Bergstein schuf auch eine Bühnenversion, die nicht minder erfolgreich ist. Das Original ist auf Tour und gastiert am 19. und 20.

Musikparade in der Halle Münsterland Die Weltreise der sieben Marchingbands

Münster -

Die Musikparade, Europas größte Tournee der Militär- und Blasmusik, ist Stammgast in Münster. Die neue Show ist am 16. Februar im MCC Halle Münsterland zu Gast.

„RebellComedy“ mit neuer Show in Münster Willkommen im Zoo

Münster -

Das Stand-up-Comedy-Ensemble namens „RebellComedy“, 2007 in Aachen gegründet, spielt in der neuen Show mit dem Bild des Migrationshintergrundes und verleiht ihm eine eigene Rolle. Provokant ist der Titel: „Ausländer Raus! – Aus dem Zoo“ heißt das Programm, das am 30. März im MCC Halle Münsterland zu erleben ist.

Mit „WN unterwegs“ nach Krakau und Südpolen Kronleuchter aus Salz

Münster/Krakau -

Was die Bergarbeiter im Salzbergwerk Wieliczka – dem ältesten Salzbergwerk der Welt – erschaffen haben, ist schier unglaublich. Das monumentale Bergwerk gehört mit seinen lebensgroßen Salzskulpturen und der fast 1 000 Quadratmeter großen unterirdischen Kinga-Kapelle mit Kronleuchtern aus Salz zu den faszinierendsten Sehenswürdigkeiten in Polen.

Max Giesinger kommt nach Münster Nach der Auszeit auf großer Reise

Münster -

Nach zwei restlos erfüllten Jahren nahm sich Max Giesinger im Frühjahr 2018 eine Auszeit. Und verschwand für sechs Wochen in Thailand, fernab von Verpflichtungen. Der 30 Jahre alte Sänger, Songwriter und Musikproduzent suchte und fand die Stille. Im Wissen darum, wieder durchzustarten.

Genesis-Tribute-Band in Gronau Geneses schafft den Spagat

Gronau -

Die Erfolgsgeschichte dieser Band begann 2014 mit einem Pinnwand-Aushang in Braunschweig. Darauf stand geschrieben: „Musiker für ‚Genesis-Tribute-Band‘ gesucht. Professionelle Einstellung wird vorausgesetzt.“ Diejenigen, die sich zusammenfanden, füllen heute deutschlandweit die Konzertsäle.

„WN unterwegs“-Reise zur Basler Fasnacht Masken, Magie, Mehlsuppe

Münster/Basel -

 Basel gilt als die Kulturhauptstadt der Schweiz und bietet mit seinen kleinen und verwinkelten Altstadtgassen eine der reizvollsten Kulissen der Alpennation.

Herman van Veen kommt nach Münster Immer wieder „neue Saiten“

Münster -

1974 bezauberte ein völlig unbekannter „Holländischer Clown mit Glatze“ erstmals sein Publikum in Deutschland. Der Komponist, Maler, Sänger, Clown, Violinist und melancholische Chansonnier Herman van Veen, Jahrgang 1945, feiert mithin sein 45-jähriges Bühnenjubiläum, wenn er jetzt mit seinem Programm „Neue Saiten“ unterwegs ist. Zum Beispiel am 15.

Münsters Sportler des Jahres 2018 WWU Baskets, Ingrid Klimke und Max Schulze Niehues machen das Rennen

Münster -

Am Samstagabend landeten sie den höchsten Saisonsieg, am Sonntagabend stürmten sie die Tabellenspitze und am Montagabend wurden sie zu Münsters Mannschaft des Jahres gewählt – man darf gespannt sein, was die WWU Baskets Münster am Dienstag zu tun gedenken. Möglicherweise zunächst irgendetwas gegen die akuten Kopfschmerzen. 

Von Ansgar Griebel

Veranstaltungsreihe zur seelischen Gesundheit Von Bauchweh bis Demenz

Münster -

Warum klagt mein Kind jeden Morgen über Bauchweh? Welche Unterstützung kann ich als pflegender Angehöriger erfahren? Können die Inhaltsstoffe der Cannabis-Pflanze eventuell ein neues Heilmittel zur Behandlung von Depressionen, Alzheimer, Schmerzen und anderen Erkrankungen sein?

„Klasse!“-Reporterinnen blickten beim „K+K-Cup“ hinter die Kulissen „Don Diarado“: Ein Prachtbursche auf Schmusekurs

Münster -

Zehn Mädchen waren auf Einladung unserer Zeitung anlässlich der Aktion „Klasse!“ als Nachwuchsreporterinnen im Einsatz, um über das Turnier „K+K-Cup“ zu berichten. Sie besuchten auch den Star „Don Diarado“ in seiner „Garderobe“.

Von Marion Fenner

Die „15. Komische Nacht“ steigt am 21. März in Münster TV-bekannte Comedians kommen nach Münster

Münster -

Wie immer bei diesem Format ziehen die Comedians von Lokal zu Lokal: Die „15. Komische Nacht Münster“ steigt am 21. März (Donnerstag, ab 19.30 Uhr) und lockt zu den acht Veranstaltungsorten Aposto, Besitos, Café & Bar Celona, Hot Jazz Club, Lolas SchickSaal, Marktcafé, Mole sowie Ristorante Artusi.

Deutschlands größtes Singprojekt für Schüler auch in Münster Liederfeste auf großer Bühne

Münster -

Deutschlands größtes Singprojekt für Schüler geht wieder auf Tour. 2017 wurde das Projekt „Klasse! Wir singen“ des gemeinnützigen Vereins Singen mit dem 5 000 Euro dotierten Initiativpreis Deutsche Sprache ausgezeichnet. Aus gutem Grund: „Die Liederfeste sind gelebte Inklusion“, sagt Gerd-Peter Münden überzeugt.

Alan Parsons mit 70 Jahren auf Tour „Eye in the Sky“ im Mittelpunkt

Münster -

Am 20. Dezember wird der britische Musiker, Toningenieur und Produzent 70 Jahre alt. Alan Parsons kommt mit seinem „Live Project“ im Juni 2019 auch nach Münster. Das 35.

Anna Netrebko und Yusif Eyvazov Das Klassik-Erlebnis in Ostwestfalen

Halle/Westfalen -

Dieses Konzert dürfte die musikalische Krönung des Sommers 2019 in der ostwestfälischen Eventarena werden: Sopranistin Anna Netrebko und Tenor Yusif Eyvazov, die seit November 2015 verheiratet sind, geben sich am 13. September 2019 die Ehre und treten im Gerry-Weber-Stadion in Halle/Westfalen auf. Ihr „Opern-Fest der Liebe“ wird ein unvergessliches Klassik-Erlebnis werden.

Klasse! bringt die Tageszeitung ins Klassenzimmer Den Umgang mit Medien lernen

Für Wolfgang Kleideiter ist Klasse! „ein Geschenk“. Das Medienprojekt erfahre laut dem stellvertretenden Chefredakteur großen Zulauf. Denn Klasse! kommt an. Fast 170 000 Schüler hat das Medienprojekt unserer Zeitung mittlerweile erreicht, knapp 13 000 waren es alleine im vergangenen Jahr.

Von Anna Spliethoff

Bosse im Interview „Die Leute merken, dass die Zeiten für ein unpolitisches Leben vorbei sind“

Münster -

Bosse hat ein neues Album rausgebracht und kommt nach Münster. Grund genug, um mit dem 38-Jährigen Musiker über seine neue Platte zu plaudern – und über Politik.

Von Pjer Biederstädt

Von Pubertät bis hin zu Smartphones Die Kinder-Uni startet ins Wintersemester

Münster -

Bald ist es wieder so weit: Die Kinder-Uni der Universität Münster startet am 7. September ins Wintersemester. Alle Kinder dürfen sich auf spannende, interessante und abwechslungsreiche Vorlesungen freuen, die wie üblich um 16.15 Uhr im Hörsaal H1 am Schlossplatz beginnen – eine Anmeldung ist nicht nötig, teilt die Uni mit.

Die neue Saison der Weverinck-Abende Rare Leser, geheimnisvolle Bücher

Münster -

„Der liest nicht so gern“, hatte eine bekannte Schauspielerin dem Veranstalter Hans-Dieter Weve­rinck zugeraunt, als er über seinen Plan sprach, Theaterstar Matthias Habich für eine Lesung zu gewinnen. Doch Weverinck blieb hartnäckig – und irgendwann rief Habich ihn an: „Ich hätte da was!“ Was das ist, können Literaturfreunde am 27.

Von Harald Suerland

„Alles ist jetzt“ Bosse präsentiert sein neues Album

Münster -

Im Oktober legt er sein siebtes Studioalbum vor. Es trägt den Titel „Alles ist jetzt“ – und Bosse präsentiert das Werk 2019 auf einer Hallentour. Am 16. März (Samstag, 20 Uhr) ist er zu Gast im MCC Halle Münsterland in Münster.

Schonebergs Klassikkonzerte künftig im Theater Münster Kammermusik vom Feinsten

Münster -

Das Konzertbüro Schoneberg schlägt ein neues Kapitel auf, denn die Klassikkonzerte finden ab der neuen Saison im Theater Münster statt. Veranstalter Till Schoneberg kann den renommierten Künstlerinnen und Künstlern sowie dem Publikum endlich adäquate Räumlichkeiten bieten.

Historisches WN-Archiv ist online Sieben Jahrzehnte durchstöbern

münster -

Wie wurde nach dem Krieg der Send gefeiert? Wann wurde die A1 zwischen Münster und Kamen eingeweiht? Welche Königinnen und Könige waren zum Jubiläum des Westfälischen Friedens in der Stadt? Das neue digitale Gedächtnis der Westfälischen Nachrichten kann diese Fragen beantworten.

Druckhausführung im Medienhaus Aschendorff Zeitungsproduktion hautnah miterleben

Münster -

Hier stapeln sich die schweren Papierrollen bis unter die Decke. Hier werden die Zeitungsexemplare in die 660 Tonnen schweren Druckmaschinen geleitet, vollautomatisch geschnitten und gefalzt – der Weg bis hin zur fertigen Zeitung kann nachvollzogen werden bei einer Druckhausführung im Medienhaus Aschendorff.

Einfach, schnell und unkompliziert Im Online-Kundenbereich das Abo selbst verwalten

Münsterland -

Ob Urlaub, Umzug oder neue Bankverbindung, im persönlichen Online-Kundenbereich der Westfälischen Nachrichten können Leser ihr Abonnement sieben Tage die Woche 24 Stunden schnell, einfach und unkompliziert selbst verwalten.Unter meine.wn.de finden Kunden sämtliche Services auf einen Blick – von der Reisenachsendung bis zur Namensänderung.