Die Temperaturen bewegen sich zum Ende der Woche noch immer im hohen Bereich. Das bedeutet aber nicht, dass auch Sonnencreme zum Einsatz kommen muss.

DWD warnt vor Unwettern Wetter extrem: Auf die Gewitter folgt die Mega-Hitze

Berlin (dpa) - Vor allem im Osten und Süden Deutschlands sind heute Unwetter möglich. Laut Deutschem Wetterdienst (DWD) bestehe dort lokale Unwettergefahr, insbesondere am Nachmittag. Die Top-Werte liegen demnach bundesweit bei 30 Grad, etwa an der Oder.

Von dpa

Mediterraner Stil Kelten tranken Bier und Wein aus Griechen-Schalen

Die Kelten tranken nicht nur Met und Bier, sondern auch Wein - schon damals ein Import aus dem Mittelmeerraum. Sie schauten dabei auch die Trinkkultur von dort ab und passten sie für sich an.

Von dpa

Börse in Frankfurt Dax vor Fed-Entscheid leicht im Minus

Frankfurt/Main (dpa) - Nach der Europäischen Zentralbank vor zwei Tagen hat nun auch die US-Notenbank den Anlegerwunsch auf lockerere geldpolitische Signale erfüllt.

Von dpa

Extremismus Nach Lübcke-Mord - Neue Drohungen gegen Politiker

Der mutmaßlich rechtsextremistisch motivierte Mord an dem Kasseler Regierungspräsidenten Walter Lübcke alarmiert viele Menschen. Der Bundespräsident sieht das Vertrauen in die Demokratie gefährdet. Und es gibt neue Todesdrohungen.

Von dpa

Bilder aus aller Welt