Leaning Into the Wind
Vergängliche Kunstwerke

Vor 15 Jahren stellte der Dokumentarfilm „Rivers & Tides“ von Thomas Riedelsheimer den Künstler Andy Goldsworthy vor, der vergängliche Kunstwerke in und mit Naturobjekten und Naturphänomenen produzierte. 

Donnerstag, 14.12.2017, 13:12 Uhr

Andy Goldsworthy produziert einen Pollenflug.
Andy Goldsworthy produziert einen Pollenflug. Foto: Piffl

2011 begegnete Riedelsheimer dem Schotten erneut und bietet jetzt mit „Leaning Into the Wind“ eine Fortführung der Arbeiten des kreativen Künstlers, der diesmal in einem Park in San Francisco, einem Wald in Schottland und in der Provence tätig ist, wo er unter anderem einen buchstäblichen Pollenflug produziert.

Noch origineller sind die Schafe, die er mit schlammbedeckten Hufen malen lässt. Wenn da nicht mal „Shaun das Schaf“ Regie geführt hat. 

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5357716?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F197%2F201%2F1819671%2F
Das perfekte Dinner: Nachtisch-Fluch mit Happy End
V.l.: Filippi, Eduardo „Eddi“, Hanni, Gastgeberin Eva und Claus
Nachrichten-Ticker