Positiv überrascht
Bill Murray würde Selena Gomez seiner Mutter vorstellen

Bill Murray und Selena Gomez sind im neuen Film von Jim Jarmusch zu sehen. Murray scheint die Schauspielerin bei den Dreharbeiten sehr ins Herz geschlossen zu haben.

Dienstag, 11.06.2019, 10:34 Uhr aktualisiert: 11.06.2019, 10:36 Uhr
Selena Gomez und Bill Murray bei der Premiere des Films "The Dead Don't Die" in Cannes. Foto: Arthur Mola

Berlin (dpa) - US-Schauspieler Bill Murray hat seine Kollegin Selena Gomez offenbar so lieb gewonnen, dass er sie seiner Mutter vorstellen würde. Das sagte der 68-Jährige dem US-Magazin «People».

«Wenn meine Mutter noch leben würde, würde ich sie mit zu ihr nach Hause bringen», scherzte Murray. Der Hollywood-Star und Gomez spielen beide in dem neuen Film von US-Regisseur Jim Jarmusch mit. Murray gestand, die 26-Jährige falsch eingeschätzt zu haben. Er habe gewisse Vorurteile gegen jemanden gehabt, der «55 Millionen, Milliarden» Follower hat. Doch diese scheinen nicht bestätigt worden zu sein: «Ich mochte sie wirklich sehr,» sagte Murray.

Mit seiner Zombie-Komödie «The Dead Don’t Die» eröffnete Jim Jarmusch das diesjährige Filmfestival in Cannes. Teil des beeindruckenden Ensembles sind neben Gomez und Murray auch Adam Driver, Tilda Swinton, Tom Waits, Chloë Sevigny und Steve Buscemi. Musikikone Iggy Pop spielt einen Untoten. Gomez und Murray zeigten sich in Cannes zusammen auf dem roten Teppich.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6681579?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F197%2F1806699%2F
Münsters Open-Air-Kinoprogramm 2019
Sommer-Filmnächte: Münsters Open-Air-Kinoprogramm 2019
Nachrichten-Ticker