Kostenfalle Kreditkarte
Ungefragt flattert ein goldenes Plastik­kärtchen ins Haus

Münster -

Banken und Verbraucherschützer predigten fast unermüdlich den vorsichtigen Umgang mit Kreditkarten. Umso erstaunlicher ist es dann, wenn das Plastikgeld ungefragt per Post kommt. Von Andreas Fier
Freitag, 28.06.2019, 15:36 Uhr
Veröffentlicht: Freitag, 28.06.2019, 15:36 Uhr
Das Angebot klingt verlockend: Die Advanzia-Bank bewirbt die „kostenlose“ Mastercard Gold. Warum die Kreditkarte unaufgefordert im Briefkasten liegt, kann die Bank nicht erklären. Foto: Gunnar A. Pier
Plötzlich liegt Gold im Briefkasten. Eine schöne Überraschung. Leider nicht in Barrenform, sondern als Kreditkarte „Mastercard Gold“ – ausgestellt von der Advanzia-Bank, samt Kreditkartennummer, Ablaufdatum sowie Vor- und Nachnamen.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6730398?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F197%2F200%2F
67-jährige Bewohnerin vernehmungsfähig
Nach Explosion in Wohnhaus : 67-jährige Bewohnerin vernehmungsfähig
Nachrichten-Ticker